So lagern Sie Reifen

Wenn Sie zwischen Sommer- und Winterreifen wechseln, können diese vier großen Räder unter Ihrem Auto immer schwieriger zu lagern sein. Viele Menschen haben keinen speziell dafür vorgesehenen Platz, um Reifen aufzubewahren, daher haben sie in der Regel Probleme damit, sie aufzubewahren.   

Es ist wichtig, darüber nachzudenken, wo die ungenutzten Reifen gelagert werden, wenn Sie zwischen Sommer- und Winterreifen wechseln. Wenn Winterreifen benötigt werden, sind Reifen "Hotels" einfach zu finden. Ihr lokaler Mechaniker ist ein guter Ort, um Hilfe zu erhalten, wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sich das nächstgelegene Lager befindet. Die Lagerung Ihrer Reifen in einem Reifenhotel ist die einfachste Lösung, die Sie finden können.

Wie man Reifen zu Hause lagert

Es ist jedoch nicht immer möglich, ein Reifenhotel für Ihre zusätzlichen Räder zu finden. Was tun mit zusätzlichen Reifen? Wenn die Lagerung außerhalb des Hauses aufgrund von Kosten oder Bequemlichkeit nicht in Frage kommt, ist das nächste Anliegen, wie und wo Reifen gelagert werden, um sie in Top-Zustand zu halten.   

Risse an der Reifenwand sind das Entscheidende, was es zu verhindern gilt. Lange Zeiträume ohne Nutzung können dazu führen, dass dies bei Reifen passiert. Anti-Sonnenlicht-Oxidationsadditive halten die Reifen flexibel, während das Fahrzeug in Bewegung ist, und Sie können diese Additive verwenden, während Sie Reifen auch im Haus lagern. Wenn sie sich dagegen längere Zeit nicht bewegen, kann es zu einer ungleichmäßigen Verteilung dieser Verbindungen kommen, was zu trockenen Flecken führt.   

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihre Reifen während des Nichtgebrauchs vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Verwenden Sie einen Reifenmarker, um ihre ursprüngliche Position anzuzeigen, nachdem Sie sie mit einer milden Seifenlösung gewaschen und getrocknet haben. Jeder Reifen sollte dann in einen schwarzen undurchsichtigen Beutel gehüllt werden. Schwarze Müllsäcke können verwendet werden, um Ihre Reifen vor Beschädigungen zu schützen. Bevor Sie sie versiegeln, versuchen Sie, so viel Luft wie möglich aus ihnen zu entfernen.

So lagern Sie Winterreifen

Die optimalen Bedingungen für die Aufbewahrung Ihrer Winterreifen sind trocken, kühl und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Aus diesem Grund ist ein schattiger Lagerraum aus Metall einem Holzlagerraum mit vielen Fenstern vorzuziehen. Auch heiße Rohre und Generatoren können Ihren Reifen schaden, seien Sie also vorsichtig damit.   

Der Reifengummi kann rissig werden, wenn er nass wird oder viel Sonnenlicht abbekommt. Um das Gummi Ihrer Räder zu schützen, können Sie Reifenschutztaschen kaufen. Sie können Ihnen helfen, Ihre Winterreifen an einem trockenen und kühlen Ort zu lagern.

Die besten Orte, um Reifen zu lagern

Die Luftverhältnisse, in denen Sie Ihre Reifen aufbewahren, sind auch für die langfristige Reifengesundheit von entscheidender Bedeutung. Die optimale Temperatur ist Raumtemperatur. Halten Sie Ihre Reifen an einem kühlen, trockenen und sauberen Ort vom Boden fern. Jegliche Wärme- oder Warmwasserversorgung sollte von den Reifen ferngehalten werden. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Reifen an einem trockenen Ort halten, da das Wasser die Elastizität des Materials im Laufe der Zeit beschädigen kann.

Suche Reifen Nach
ALLE DURCHSUCHEN
FIND A TYRE HÄNDLER SUCHEN